Landesgrundstücksmarktbericht 2021 ist erschienen!

Minister Roger Lewentz hat am 12. April 2021 im Ministerium des Innern und für Sport den Landesgrundstücksmarktbericht Rheinland-Pfalz 2021 vorgestellt. Der Landesgrundstücksmarkt ist auch in Corona-Zeiten stabil, so Lewentz.

Der neue Landesgrundstücksmarktbericht 2021 verdeutlicht, dass die deutschlandweit hohe Nachfrage auf den Immobilienmärkten auch in Rheinland-Pfalz weiterhin erkennbar ist. Die Anzahl der Transaktionen auf dem Immobilienmarkt hält das hohe Niveau der Vorjahre. Auch die Kaufpreise haben weiter angezogen. Die Geldumsätze stiegen in 2019 um rund zwölf Prozent auf 12,5 Mrd. Euro und sind in 2020 nochmals auf einen Höchststand von über 13 Mrd. Euro weiter angestiegen.

„Rheinland-Pfalz ist ein Land mit wirtschaftlicher Kraft und sehr guter Wohnqualität. Das bestätigen die Umsatzzahlen auf dem Immobilienmarkt, die selbst während der Corona-Pandemie ungebrochen sind. Mit einer Wohneigentumsquote von 58 Prozent liegt das Land deutschlandweit an zweiter Stelle“, sagte Lewentz. Es sei auch davon auszugehen, dass die in der Pandemie etablierten Arbeitsformen das Arbeitsleben nachhaltig verändern werden. „Es wird sicherlich viele Menschen geben, die den ländlichen Raum abseits der großen Städte als Arbeits- und Lebensraum neu bewerten, wovon gut aufgestellte Kommunen profitieren“, so der Minister.

Lesen Sie dazu die Pressemitteilung des Ministeriums des Innern und für Sport.

Der Landesgrundstücksmarktbericht enthält Informationen für Immobilienfachleute, interessierte Bürgerinnen und Bürger, Bauwillige, Investoren sowie Politik. Der von einem unabhängigen Expertengremium verfasste Bericht soll die Orientierung auf dem rheinland-pfälzischen Immobilienmarkt erleichtern.

Die gedruckte Fassung des LGMB 2021 kostet 150,00 EUR und ist in Kürze bei allen Vermessungs- und Katasterämtern, den Kommunalen Vermessungsstellen und dem LVermGeo erhältlich. Bestellungen sind bereits möglich.

Die PDF-Version erhalten Sie zum Preis von 120,00 EUR über das LVermGeo. In Kombination mit der gedruckten Fassung sind beide zum Setpreis von 200,00 EUR erhältlich.

Bestellen können Sie die gedruckte Fassung, die PDF-Version, die Kombination, Indexreihen sowie Excel-Listen der Vergleichsfaktoren direkt über unseren Internetshop.